<
Kopfbild 2
Bus
Eiszeit
Bus
Marktplatz
Fußgängerzone
Busse
Dom
>

Durchgängiger Nachtverkehr im neuen Liniennetz

(vom 03.08.2017)

Ab 3. August fahren die Busse und Anruf-Linientaxen die ganze Nacht durch, im Halbstunden- und im Stundentakt.

Das Abendliniennetz beginnt an Werktagen um 20:30 Uhr. Von Montag bis Donnerstag fahren ab diesem Zeitpunkt Busse halbstündlich. Ab 0:00 Uhr verkehren Anruf-Linientaxen (ALT) auf den Linien 101 - 104 bis morgens um 4:30 Uhr. Dann beginnt der Busverkehr im Tagesliniennetz.

Am Wochenende fahren die Busse durchgängig: Von 20:30 Uhr am Freitagabend halbstündlich bis 23:30 Uhr, dann stündlich bis 4:30 Uhr wieder das Tagesliniennetz beginnt. Samstags beginnt das Abendliniennetz bereits um 18:30 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt fahren die Busse halbstündlich bis 23:30 Uhr, dann stündlich bis ca. 4:30 Uhr. Der Sonntagsverkehr beginnt um 7:00 Uhr. Ab ca. 0:00 Uhr  fahren dann wieder Anruf-Linientaxen (ALT). Diese verkehren bis Montag um 4:30 Uhr. Von da an fahren die Busse wieder im Tagesliniennetz.

Die Anruf-Sammeltaxen (AST) auf den Linien 105 - 109 verkehren wie gewohnt.

Ausführliche Informationen zum Abendliniennetz ab August finden Sie auf dieser Seite. Alle Informationen zu den AST- und ALT-Verkehren sowie zu den Linientaxen finden Sie hier.

Über unsere Fahrplanauskunft können Sie sich Ihre persönliche Fahrt anzeigen lassen.

  • nach oben